599.000* Leser! Die WOCHE sagt Danke!

3Bilder

Die Media-Analyse (MA) ist die härteste Währung im Zeitungsgeschäft, die fundierteste Erhebung über das Leseverhalten der Österreicherinnen und Österreicher. Kurz: Sie weist knallhart aus, ob ein Medium bei seinen Leserinnen und Lesern auch wirklich ankommt.
Nun: In dieser Woche wurden die Ergebnisse der MA 2011/2012 veröffentlicht - und es ist ein Freudentag für die WOCHE Steiermark: Unsere Reichweiten sind seit der Erhebung der WOCHE Steiermark in der MA auf 57,2* Prozent gestiegen und haben mit diesem Wert einen neuen Höchststand erreicht. Dieser macht die WOCHE zur Reichweiten-Nummer 1*, zum meistgelesenen Printmedium in der Steiermark!
In Zahlen: 599.000* Steirerinnen und Steirer greifen regelmäßig zu einer Ausgabe der WOCHE. Damit liegen wir laut aktueller MA signifikant vor allen anderen Printmedien in der Steiermark. Hinter der WOCHE platzieren sich die Kauftageszeitungen "Kleine Zeitung" mit 50,3* Prozent (528.000* Leser) und die "Steirerkrone" mit 42,9* Prozent (449.000* Leser, siehe Grafik unten).
Dafür gilt es, Danke zu sagen: Ihnen, liebe WOCHE-Familie, dafür, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken, dafür, dass Sie uns zum meistgelesenen Printmedium in der Steiermark* machen. Möglich wurde dies durch die 120 WOCHE-Mitarbeiter in der Steiermark vom Ennstal bis nach Radkersburg, die mit unserem neuen Lokalisierungskonzept (siehe Info rechts) noch näher dran sind an den Menschen in unserem Bundesland. Eines ist klar: Das WOCHE-Team wird sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen, wir werden mit voller Kraft daran arbeiten, Ihrem Vertrauen auch in Zukunft gerecht zu werden.
*Quelle: MA 11/12 (Erhebungszeitraum 07/11-06/12) Nettoreichweite: Leser pro Ausgabe in der Steiermark 14plus, max. Schwankungsbreite ±2,0 %.

Autor:

Roland Reischl aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.