"Ärzte ohne Grenzen" - Als Arzt im Krisengebiet

Matthias Saraya.

Der steirische Arzt Matthias Saraya berichtet am Montag, dem 25. November, um 19 Uhr im Dachbodentheater in Bruck an der Mur in einem Vortrag von seinem Hilfseinsatz mit Ärzte ohne Grenzen im Irak.

Wie unterscheidet sich die Arbeit als Anästhesist im Krisengebiet von jener in Österreich? Welche Erlebnisse haben den Arzt besonders berührt? Welche Erfahrungen haben ihn als Arzt und Mensch bereichert? Welche täglichen Herausforderungen müssen die Menschen im Irak bewältigen?
Im Anschluss werden Fragen aus dem Publikum beantwortet. Durch den Abend führt Marion Jaros-Nitsch von Ärzte ohne Grenzen. Eintritt Frei!
Anmeldung erforderlich unter veranstaltung@aerzte-ohne-grenzen.at

Autor:

WOCHE Bruck/Mur aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.