Bruck bereitet sich auf Massentests vor

Bruck in Vorbereitung auf die Massentests.

Der Einsatzstab der Stadt Bruck an der Mur bereitet sich intensiv auf die bevorstehenden Massentestungen vor. In der Sporthalle werden am 5. und 6. Dezember das Bildungspersonal und am 12. und 13. Dezember die Bürger getestet.
Die Massentests sind in zwei Etappen geplant:
Die erste Testung findet am 5. und 6. Dezember 2020 und dient der Überprüfung der Personen, die im Bildungsbereich (Kindergärten, Schulen etc.) angestellt sind.
Die zweite Testung für alle Bürger, die sich testen lassen wollen, ist einheitlich für die gesamte Steiermark am 12. und 13. Dezember 2020 vorgesehen. Hier wird es neben der Sporthalle weitere Teststandorte in Bruck geben.
Die Stadt hat für die Massentests ein Einsatzteam für die Abwicklung vor Ort unter der Führung von Gernot Schwimmer (0664 8240983) abgestellt.
Die Infrastruktur vor Ort wird von der Stadt Bruck gestellt, das Personal setzt sich aus Mitarbeitern der Stadt und des Österreichischen Bundesheeres sowie medizinisch erforderlichem Personal des Roten Kreuzes zusammen. Auch die Freiwilligen Feuerwehren sind eingebunden.
Für die Testabwicklung wird es ein umfassendes Sicherheitskonzept geben, das ein sicheres Betreten und Verlassen der Halle gewährleistet. Für die An- und Abreise zur Sporthalle wird es an allen Tagen ein Verkehrsleitsystem geben.
Im Vorfeld ist in Rücksprache mit dem Bundesheer ein Testlauf geplant.
Im Hinblick auf die Massentests wird es ein Sonderamtsblatt an alle Brucker Haushalte geben.
Das Team der Stadtkommunikation ist an allen Testtagen unter der Nummer 03862/890-2800 bzw. 0664 8240973 für Medienanfragen erreichbar.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen