Bruck fährt auf die "Tour de Weitental" ab

Das Weitental ist ein Paradies für Mountainbiker, die künftig acht neue Strecken nutzen können.
3Bilder
  • Das Weitental ist ein Paradies für Mountainbiker, die künftig acht neue Strecken nutzen können.
  • Foto: Stadt Bruck/Pashkovskaya
  • hochgeladen von Markus Hackl

Die Stadt Bruck gibt weitere Forststraßen im Stadtforst für Mountainbiker frei. Insgesamt gibt es nun auf die Schweizeben und den Hochanger acht Strecken mit einer Gesamtlänge von 58,1 km im Weitental.

Bereits seit Jahren liegt das Mountainbiken voll im Trend. Dieser Entwicklung – die durch das E-Bike noch verstärkt wird – trägt auch die Stadt Bruck  Rechnung und gibt weitere Forststraßen im Stadtforst für Mountainbiker frei.

So gibt es im Bereich des Weitentals künftig acht Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Längen. Ausgangspunkte der Strecken, die auf die Schweizeben bis hinauf auf den Hochanger führen, sind der Weitental-Parkplatz, der Schweizgraben und der Kaltenbach. Die längste Strecke vom Bahnweg über den Panoramaweg und die Herzwaldhütte hinauf auf den Hochanger hat eine Länge von 14,1 km.

Damit sich die Mountainbiker auf den neuen Strecken gut zurecht finden, wurden von der Stadt mehrere große Informationstafeln an den Ausgangspunkten sowie 200 Hinweisschilder entlang der Strecken aufgestellt. Neben den Streckenprofilen sind auf den Tafeln auch die Verhaltensregeln angeführt. „Wir wollen Sportbegeisterten die Möglichkeit geben, unseren Stadtforst als wunderschönes Naherholungsgebiet auch mit dem Fahrrad zu erleben“,  sagt Bürgermeister Peter Koch. „Gegenseitiger Respekt und Rücksichtnahme sind unabkömmlich und eine wichtige Grundlage für ein funktionierendes Miteinander im Wald“, so Koch.

Touristische Aufwertung

„Die Beschilderung stellt eine wichtige Grundlage für die touristische Nutzung dar, da nun auch nicht- ortskundige Mountainbiker ebenso leicht durch das vielseitige Streckennetz fahren können wie erfahrene Einheimische“, freut sich Peter Rieser vom Tourismusverband Bruck. Die Wegweiser dienen gleichermaßen als Signal für Wanderer und andere Waldbenutzer, dass an den jeweiligen Wegen mit Mountainbikern zu rechnen ist.

Nächster Schritt: Ein Trail der Do-Biker

Für all jene, die es noch etwas rasanter haben wollen, ist derzeit ein eigener Mountainbike-Trail in Entstehung. Dieser führt über eine Länge von 3,3 Kilometer von der Schweizeben über den Pfaffenwaldsteig ins Tal, ist jedoch nur für geübte Biker. Dieser Trail wird von den Do-Bikern um Daniel und Christian Schemmel sowie Max Trafella errichtet und künftig auch betreut.

Es gelten besondere Verhaltensregeln, so dürfen nur Personen den Trail befahren, die über die entsprechenden körperlichen und mentalen Voraussetzungen verfügen, Jugendliche dürfen den Trail nur in Begleitung von Erwachsenen befahren.

Den Plan mit den neuen Strecken ist auf www.bruckmur.at zu finden.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen