FF Kapfenberg Diemlach
Deckeneinsturz in Kapfenberg

Die eingestürzten Deckenteile mussten von der Feuerwehr entfernt werden.
4Bilder
  • Die eingestürzten Deckenteile mussten von der Feuerwehr entfernt werden.
  • Foto: FF Kapfenberg Diemlach
  • hochgeladen von Angelika Kern

Am Vatertag musste die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach in der Früh zu einem Deckeneinsturz ausrücken.

Am Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr Kapfenberg-Diemlach um 7.46 Uhr mittels „Stillen Alarm“ zu einem Deckeneinsturz in einem Wohnhaus in alarmiert. Bei einem Mehrparteienhaus in der Gustav Kramer Straße war durch einen Wasserschaden die Decke im Stiegenhaus zu Boden gestürzt. Die Feuerwehr musste das Stiegenhaus kontrollieren und die Deckenteile entfernen. 

Eingesetzte Kräfte:
 TLFA 2000-200 und LKWA Kapfenberg-Diemlach mit zehn Einsatzkräften, weitere fünf Einsatzkräfte in Bereitschaft im Rüsthaus
Polizei

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen