Ein "Engel" für die Kinder

Andrea Engelmaier (re.) und Astrid Maritschnik bieten mobile Kinderbetreuung "Andreas KI-Mo" an.
  • Andrea Engelmaier (re.) und Astrid Maritschnik bieten mobile Kinderbetreuung "Andreas KI-Mo" an.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

ST. MICHAEL. Im Oktober 2012 haben wir in der WOCHE über Andrea Engelmaier und ihre mobile Kinderbetreuung berichtet. Das Echo war enorm, was das Interesse von Eltern betrifft. Auch Behörden und Institutionen haben sich bei Frau Engelmaier gemeldet.

Rechtliche Schritte
Gleich einmal das Land Steiermark. "Ich darf für meine Tätigkeit die Bezeichnung ,Tagesmutter' nicht verwenden. Man hat mir rechtliche Schritte angedroht", berichtet Engelmaier. Obwohl sie bei der Volkshilfe die Ausbildung zur Kinderbetreuerin und Tagesmutter absolviert hat. Sie verwendet die Bezeichnung "Andrea's KI-MO", was soviel wie "Kinderbetreuung Mobil heißt". Und sie betreut Kinder und Jugendliche in den Wohnungen ihrer Eltern, in einem vertrauten Umfeld.

Großes Interesse
"Das Interesse für die mobile Kinderbetreuung hat mich überrascht. Ich bekam viele Aufträge, sodass ich eine Mitarbeiterin einstellen konnte", erzählt die "Leihmutti".
Der Bedarf ist groß, eine Kinderbetreuung durch Frau Engelmaier scheitert aber oft am Geld. "Eine Halbtagsbetreuung kostet rund 200 Euro in der Woche. Ein Betrag, den sich vor allem alleinerziehende Mütter nicht leisten können", sagt Engelmaier. Ohne entsprechende Kinderbetreuung wird es aber schwierig, wieder im Beruf Fuß zu fassen.
Das AMS bietet beispielsweise Förderungsmöglichkeiten für Berufswiedereinsteigerungen nach der Karenz an, aber sonst sieht es in der Förderlandlandschaft trist aus.

Schwierige Umsetzung
"Warum gibt es in der Steiermark keine Beihilfe für mobile Kinderbetreuung", fragt Engelmaier. Jungen Müttern zu helfen, ist ihr Wunsch: "Darüber sollten die Politiker einmal intensiv nachdenken!"
Verärgert ist Andrea Engelmaier darüber, dass man ihr so viele Steine in den Weg legt: "Ich habe eine neue Geschäftsidee entwickelt, mit der ich vielen Familien helfen kann. Doch die Umsetzung gestaltet sich durch die aktuelle Rechtslage sehr schwierig." Dennoch ist Frau Engelmaier optimistisch: "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg." Wolfgang Gaube
Andreas's KI-MO
Andrea Engelmaier
Kinderbetreuung Mobil
Reitingweg 9
8770 St. Michael
Tel. 0664/2469566
E-Mail: andrea@engelmaier.info
Infos: www.andrea-s-ki-mo-
kinderbetreuungmobil.at
Andrea Engelmaier hat das 464-stündige Seminar "Tagesmutter/Kinderbetreuerin im bfi Steiermark absolviert.

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.