Fahrplanwechsel der MVG mit 12. Juli

MVG-Geschäftsführer Gerhard Deutsch
  • MVG-Geschäftsführer Gerhard Deutsch
  • Foto: Michael Maili
  • hochgeladen von Angelika Kern

Am Sonntag gibt es auch für alle Fahrgäste der MVG ein großes Aufatmen: Zu Ferienbeginn bietet das Verkehrsunternehmen wieder ein Angebot wie vor Corona-Zeiten. So kann der Bus zwischen Kapfenberg und Bruck/Mur an Samstagen wieder alle 20 Minuten genommen werden. Vorbei die Zeiten, wo an Samstagen auch der Sonntagsfahrplan galt.
Am Wochenende kann die MVG am Brucker Bahnhof mit Anschlüssen vom und zum Railjet nach Graz aufwarten; damit wurde auf vielfachen Kundenwunsch reagiert.
Die Strecke Bruck-Kapfenberg wird an Samstagen neu um 23.10 Uhr nochmal angeboten. Parschlug profitiert am Sonntag von einer Fahrt schon um 8.15 Uhr ab Schirmitzbühel. Bewohner vom Max-Mell-Weg in Redfeld können neu wieder die Fahrten nutzen, die von Winkl her Richtung Europaplatz fahren.
Weiterhin gilt wie bei Ärzten und in Apotheken die Maskenpflicht in Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs. Dies geht vielmals vergessen, was zu Unmut unter den anderen Fahrgästen führt. Personen, die schon einen Fahrschein haben, werden gebeten weiterhin die hintere Türe zu nutzen. Sofern es die Busbesetzung erlaubt, sind die Fahrgäste weiterhin gebeten, im Fahrzeug auf genügend Abstand zu achten.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen