Fooballer mit großem Herz

Spendenübergabe: Rhinos-Obmann Thorsten Almer (2.v.l.) übergab den Scheck an Wolfgang Adelmann (3.v.r.) von der Männerberatung Steiermark.
  • Spendenübergabe: Rhinos-Obmann Thorsten Almer (2.v.l.) übergab den Scheck an Wolfgang Adelmann (3.v.r.) von der Männerberatung Steiermark.
  • Foto: Stadt Bruck/Martin Meieregger
  • hochgeladen von WOCHE Bruck/Mur

Wenn der Herbst sich dem Ende zuneigt und der Winter langsam das neue Jahr einläutet, dann ist für die Upper Styrian Rhinos die perfekte Gelegenheit gekommen, um der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Der „Movember“ steht weltweit für den Kampf gegen den Prostatakrebs und andere Männererkrankungen, den in Bruck an der Mur auch die Rhinos mit einer Sonderaktion unterstützten. So wurde einen Monat lang eine "Movember Special Edition" der allseits beliebten Rhinos T-Shirts verkauft, wobei ein Schnurrbart – das Markenzeichen dieser weltweiten Aktion – die Leibchen schmückte, um auf die Problematik aufmerksam zu machen.

Der Reinerlös dieser Aktion in Höhe von 650 Euro kommt der Männerberatung Steiermark in Bruck an der Mur zugute. Rhinos-Obmann Thorsten Almer und Headcoach Adi Zenz übergaben mit Sportreferent Christian Mayer die Spende an Wolfgang Adelmann vom Verein Männer- und Geschlechterthemen Steiermark. Die Männerberatung ist neben Gesundheitsfragen auch Ansprechpartner und Berater in schwierigen Lebenslagen wie Beziehungs- und Trennungskrisen, bei Problemen im Arbeitsleben (Burnout, Arbeitslosigkeit), bei Fragen zu Vaterschaft und Erziehung sowie weiteren Themen wie Sexualität und Gewalt.

„Rhinos Weihnachtszauber“

Nach dem Abschluss dieser sehr erfolgreichen Charity-Aktion haben sich die Rhinos entschlossen, auch die Weihnachtsaktion des Vorjahres wieder aufleben zu lassen. Somit gibt es heuer erneut den ganzen Dezember lang den "Rhinos Weihnachtszauber". Alle Interessierten haben die Möglichkeit, ein Spielzeug im traditionsreichen Spielwarengeschäft Voglmeir in der Brucker Mittergasse zu kaufen, das anschließend liebevoll verpackt und am 24. Dezember von den Rhinos an jene Kinder übergeben wird, die nicht das Glück haben, Weihnachten zu Hause zu verbringen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen