Heinz Hagemann lud zum 100. "Frühstück mit mir"

Heinz Hagemann, Leiter des Kapfenberger Männerbüros, feierte sein 100. "Frühstück mit mir".
2Bilder
  • Heinz Hagemann, Leiter des Kapfenberger Männerbüros, feierte sein 100. "Frühstück mit mir".
  • Foto: B. Plank-Bachselten
  • hochgeladen von Claudia Riegler

Jeden letzten Samstag im Monat findet das "Frühstück mit mir" statt, am 30. Jänner wurde das 100. Frühstück gefeiert. Seit mehr als acht Jahren besteht hier die Möglichkeit, Menschen zu begegnen, die sich mit anderen austauschen möchten. Etwa über wichtige Themen wie Demokratie, Nachhaltigkeit, Bedingungsloses Grundeinkommen oder einfach als Plattform, um über eigene Erfahrungen oder Anliegen zu sprechen. Oft gibt eine kleine Information den Anstoss für eine intensive Diskussion.
Doch diesmal war es etwas Anderes, mit dem Rückblick auf den Beginn des Frühstücks und den geteilten Torten wurde der Vormittag zusätzlich versüßt.
Statistisch gesehen stecken in 100 Frühstücken mit je zwei Stunden, plus An- und Abreise, mehr als 200 Stunden Lebenszeit und viele Kilometer. Allein dieses Mal kamen die Teilnehmenden aus Wien, Weißkirchen, Krieglach, Leoben, Pernegg, Wundschuh und der näheren Umgebung. Auch das drückt die Wertschätzung aus, die dem Initiator und Moderator Heinz Hagemann gebührt und auch entgegengebracht wird. Der in eigener Praxis tätige Psychotherapeut lädt Jede und Jeden, Arm und Reich, Alt und Jung aus allen Gesellschaftsschichten der Stadt zu diesen einmonatlichen Treffen ein, in demokratischer Form mit ihrem Thema mit anderen in Berührung zu kommen.

Heinz Hagemann, Leiter des Kapfenberger Männerbüros, feierte sein 100. "Frühstück mit mir".
Der Gastgeber knüpft Netze zwischen privaten und öffentlichen Beziehungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen