Kapfenberg Spezial
Kaderschmiede für Facharbeiter

Mehr als 1.000 Besucher informierten sich beim Tag der offenen Tür der Voest über Berufsmöglichkeiten.
3Bilder
  • Mehr als 1.000 Besucher informierten sich beim Tag der offenen Tür der Voest über Berufsmöglichkeiten.
  • Foto: Voest/Morgenstern
  • hochgeladen von Angelika Kern

Das hochmoderne Ausbildungszentrum der Voest zeigte beim Tag der offenen Tür sein Können.

3D-Drucker, Schweißsimulator und Bearbeitungssysteme mit Robotik – einen Eindruck davon, wie die moderne Ausbildung der künftigen Facharbeiter aussehen kann, bekamen rund 1.000 interessierte steirische Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern am 23. Jänner beim Tag der offenen Tür 2020 im voestalpine Ausbildungszentrum in Kapfenberg.
Wer könnte das Ausbildungszentrum in Kapfenberg besser präsentieren als jene Lehrlinge, die dort gerade selbst ihre Ausbildung absolvieren. Sie waren es, die beim Tag der offenen Tür rund 1.000 Interessierte durch das innovative Ausbildungszentrum in Kapfenberg führten und ihnen einen Einblick in den spannenden Ausbildungsalltag und die Vielfalt möglicher Lehrberufe gaben.

Innovatives Konzept

Insgesamt bildet die voestalpine Böhler Edelstahl als größter steirischer Lehrlingsausbildner in der Steiermark derzeit 260 Lehrlinge in 14 Lehrberufen aus. Die Lehrzeit der Berufe liegt zwischen drei und vier Jahren, in denen die Digitalisierung und Automatisierung immer mehr an Bedeutung gewinnt. Mit dem modernsten Edelstahlwerk der Welt, das bis 2021 in Kapfenberg entsteht und der voranschreitenden Digitalisierung im voestalpine-Konzern verändert sich die Arbeitswelt nachhaltig und das eröffnet neue berufliche Perspektiven.

Digitale Transformation

Mit Beginn des aktuellen Lehrjahres wurde ein weiteres Investitionsprojekt im Ausbildungszentrum umgesetzt: Das Bearbeitungssystem mit Robotik wurde speziell zum Thema Digitalisierung in der Lehrlingsausbildung für Berufe mit den Schwerpunkten Zerspanungstechnik und Automatisierung eingerichtet.
Die Ausbildungsinhalte liegen hier bei der CNC – Maschinenprogrammierung und Robotik-Systeme. Durch laufende Investitionen im Ausbildungszentrum ist die Ausbildung am neuesten Stand der Technik und für die künftigen Anforderungen und Aufgaben in den Betrieben der voestalpine in Kapfenberg bestens gerüstet.
Folgende Berufe werden ab September 2020 ausgebildet:
Metallurgie- und Umformtechnik, Maschinenbautechnik, Zerspanungstechnik, Schmiedetechnik, Elektrotechnik –Anlagen- und Betriebstechnik, Elektrotechnik– Anlagen- und Betriebstechnik/Prozessleittechnik, Mechatronik–Automatisierungstechnik/Robotik, Werkstofftechnik -Werkstoffprüfung.
Bewerbungen sind unter www.jobs.voestalpine.com möglich.

Autor:

Angelika Kern aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen