Nikolaus & Krampuslauf bei der Waldweihnacht Bruck/Mur
Kinderaugen strahlen - Nikolaus und Krampus bei der Waldweihnacht

46Bilder

Nikolaus & KRAMPUSLAUF Waldweihnacht Bruck/Mur 2018

Nicht nur Kinderaugen leuchteten beim Besuch von Nikolaus, Krampussen, Perchten und Engerl am 6. Dez. am Hauptplatz von Bruck. Der Nikolaus kam in der Pferdekutsche ins Weihnachtsdorf. Mit dabei seine kinderfreundlichen Krampusse. Kinder und brave Erwachsene wurden mit Süßigkeiten, Nüssen und Mandarinen beschenkt und zum Fotoshooting eingeladen (Fotos zum Gratis-Downloaden: https://www.bruckmur.at/10-startseite/1130-der-nikolaus-bei-der-waldweihnacht-bb ) Am Abend präsentierten sich die "Loretto Devils" und ihre Freunde - insgesamt rd. 150 Krampusse - aus der Steiermark und NÖ - im Adventdorf der Waldweihnacht. Für die Moderation und die mystischen Klängen sorgte Peter Rieser und Kollegen von den Mugls, Die Polizei, Feuerwehr und Rettung aus Bruck an der und Oberaich sowie ein umfassender Ordnerdienst kümmerten sich um die Sicherheit von Gruppen und Besuchern. Ein sehr familiärer, friedvoller und beeindruckender Nikolaustag mit Krampusschau, Licht, Rauch, Feuer und Musik erfreute die zahlreichen Besucher - Kinder, Familien, Jugend und Erwachsene waren einhellig begeistert! Danke an alle teilnehmenden Krampusgruppen, den Blaulichtorganisationen und dem Brucker Bauhof für die erfolgreiche und sympathische Zusammenarbeit!

DIE LORETTO DEVILS - sehr kinderfreundlich!
Der Brauchtumsverein „The Loretto Devils“ wurde im Dezember 2017 gegründet: Der Verein steht unter der teuflischen Führung des Obmanns Helmut Pichler und verfügt trotz Neugründung über 24, bereits erfahrene, Mitglieder. (90 % der Mitglieder nach Auflösung der „Brucker Schlossbergteifl`n) Der Verein ist einzig und allein darauf ausgerichtet, altes Brauchtum auf kinderfreundliche Art aufleben zu lassen und zu pflegen. Der Name ist von der Lorettokapelle abgeleitet, welche im 17.Jahrhundert erbaut wurde . Sie gehört zur Burg Oberkapfenberg, steht auf dem höchsten Punkt des Burgberges und bietet einen ausgezeichneten Ausblick auf das Mürztal. Die Kapelle wird auch heute noch für Taufen, Trauungen usw. genutzt. Die Namensgebung unseres Vereines soll unsere Verbundenheit zur Burg Oberkapfenberg, sowie zur gesamten Region Mürztal zeigen. Dies wird auch noch dadurch unterstrichen, da wir einen Trommler mit Gewandung der Burg Oberkapfenberg in der Gruppe mitführen.

Fotos: Alfred Pech


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen