Fokus Frau - Felicitas Haring
Schön, gebraucht zu werden

Als Mitglied der Siebenten Tags-Adventisten ist Felicitas Haring eng mit Nächstenliebe verbunden, eine Nächstenliebe, die sie jeden Tag lebt.
Als Tochter eines katholischen Messners in Kapfenberg Schirmitzbühel geboren, hatte sie bereits früh Zugang zur Kirche. Sie fand Trost in ihrem Glauben und kann diesen auch gut an Menschen weitergeben, die oft nicht weiterwissen und Hilfe brauchen. Viele Male erlebte sie auch Mitmenschen unterschiedlichster Herkunft, die einfach nur jemanden zum Reden brauchen. Felicitas Haring macht keinerlei Unterschied bei ihren Mitbürgern und den Bürgern anderer Länder.

ADRA Österreich
1988 wurde Felicitas Haring bei den Siebenten Tags-Adventisten nochmals getauft. In den Räumlichkeiten der Kirche ist auch der ADRA Verein Österreich (Adventist Development and Relief Agency) untergebracht. ADRA ist eine der führenden Nicht-Regierungs-Hilfsorganisationen der Welt. Der Hilfe in dieser Organisation hat sich Felicitas Haring heuer seit 30 Jahren verschrieben.
Ob es die jährlichen Weihnachtspakete für Bedürftige in Lettland und Albanien sind oder die Organisierung und Mithilfe im "Kleiderladen", Felicitas Haring ist dort, wo man sie braucht. Aber sie fährt auch gemeinsam mit Mitarbeitern und Hilfsgütern in Flüchtlingslager nach Bratislava oder in die Ostslowakei.
Die Mutter einer Tochter und eines Sohnes und Großmutter zweier Enkelsöhne hat schon ziemlich viel gesehen von der Welt. Da ihre Tochter Krankenschwester ist, hat sie sie auch auf die Philippinen begleitet und dort – Urlaub gemacht? – nein, sie hat ihr dort natürlich bei ihrer Arbeit geholfen.
Mit dem Vorgesetzten von ADRA war sie ebenfalls viel auf Reisen in Bulgarien, Rumänien, Moldawien, Bosnien und der Slowakei, selbstverständlich in karitativem Auftrag. Und privat mit ihrem Mann hat sich Felicitas Haring ganz Europa angesehen und erlebte dort Schönes, aber auch viel Leid. Und genau dieses Leid möchte sie so gut es geht bekämpfen und gibt deshalb nie auf etwas dagegen zu tun. Ganz wichtig zu erwähnen, "Lizi", wie die gute Seele liebevoll genannt wird, greift natürlich auch österreichischen Familien, die in Not geraten sind, gemeinsam mit ihren Mitarbeitern, ohne die die gesamte Arbeit nicht möglich wäre, gerne unter die Arme.

"Ausgezeichnete" Hilfe
Land und Leute kennen Felicitas Haring, so blieb es nicht aus, dass sie im Jahre 2014 das Brucker Herz, 2015 von LH Hermann Schützenhöfer das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark und vor zwei Wochen eine Auszeichnung für ihre ehrenamtliche Tatigkeit vom Kapfenberger Bgm. Fritz Kratzer erhielt.
Es gäbe noch viel über Felicitas Haring zu erzählen, viel über ihre wunderbare Herzensbildung und ihre guten Taten. Aber "Lizi" hat sich zurückgezogen an ihren Lieblingsplatz – ihr Zuhause.

Autor:

Claudia Riegler aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen