Hackl fährt Ski
Skifahren mit dem Gefühl fürs Bierige

Im Angesicht von Eisenerzer Reichenstein und Erzberg. Ein Skitag mit Reini Schenkermaier.
17Bilder
  • Im Angesicht von Eisenerzer Reichenstein und Erzberg. Ein Skitag mit Reini Schenkermaier.
  • Foto: Michael Maili
  • hochgeladen von Markus Hackl

Trotz "Corona-Winter" werden alle hochsteirischen Skigebiete erkundet. Diesmal das Skigebiet am Präbichl.

Der Präbichl ist schon im Sommer ein beliebter Ausgangspunkt für Bergtouren links und rechts der Passhöhe. Dieses links und rechts charakterisiert auch das Skigebiet im Winter. Links der Sessellift aufs Grübl, rechts der Sessellift hinauf zum Polster. Links die Pisten für die Familien und die Gemütlichen, rechts jene für die Sportlichen und für die Variantenskifahrer. Legendären Ruf genießt die Polsterrinne – auch ich selbst habe respektvolle Erinnerungen daran.

20 Kilometer Pisten, mit Familienabfahrten, top präparierte Carvingpisten und rassigen Abfahrten vom "Polster".
  • 20 Kilometer Pisten, mit Familienabfahrten, top präparierte Carvingpisten und rassigen Abfahrten vom "Polster".
  • Foto: Michael Maili
  • hochgeladen von Markus Hackl

Mein „Skipate“ war diesmal der Eisenerzer Reini Schenkermaier, der es mit seinem „Erzbergbräu“ geschafft hat, dass man ihn auch noch „vor dem Berg“ kennt. „Heuer werden es zehn Jahre, dass wir das Erzbergbräu produzieren und ausschenken“, verrät der Ur-Eisenerzer bei einer Liftfahrt. Nach „Wanderjahren“ in der IT-Branche hat es ihn wieder nach Eisenerz heimgeführt und mit seinem Sprung in die Selbstständigkeit im Gastronomiebereich ist er immer noch Vorbildgebend, wie Regionalkentwicklung im Kleinen funktionieren kann.

Als gebürtiger Eisenerzer ist Reini faktisch mit Ski aufgewachsen. Auf der Piste kennt man ihm die 64 Jahre absolut nicht an, er der eigentlich die Puckelpiste liebt, aber such auf den teppichartig präparierten Pisten am Präbichl beste Figur macht.

Im Gespräch mit dem Präbichl-Geschäftsführer Johann Roth.
  • Im Gespräch mit dem Präbichl-Geschäftsführer Johann Roth.
  • Foto: Michael Maili
  • hochgeladen von Markus Hackl

Präbichl-Geschäftsführer Johann Roth gab uns Einblick in die Psyche des Skigebietes: „Besonders jetzt in der Corona-Zeit zeigt es sich, dass wir als Tagesskigebiet sehr gut angenommen werden. Wobei sich bislang unsere Bestrebungen dahin richteten, die Aufenthaltsdauer am Präbichl zu verlängern.“ Sofern es die Maßnahmen und der Schnee zulassen sowie der Besucherandrang anhält, will man die Lifte bis nach Ostern in Betrieb halten.

Take Away

"Streetfood to go" bei der Alpfox Berg- & Skischule am Arena Parkplatz. Foodtruck am Bahnhof Präbichl – erreichbar über den Arena Schlepplift. Speisen und Getränke beim Präbichlerhof. Erreichbar über den Grübl Quattro. Gasthof „Schwarzer Adler“ in Vordernberg bietet ein Speisen-Abholservice an.

Infos zum Skigebiet Präbichl gibt es hier
Detaillierte Informationen zu allen Skigebieten der Hochsteiermark


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen