Sportverein Breitenau ehrte Siegfried Hofbauer

Mit großer Freude nahm Altbürgermeister Siegfried Hofbauer (2.v.r.) die Auszeichnung entgegen.
  • Mit großer Freude nahm Altbürgermeister Siegfried Hofbauer (2.v.r.) die Auszeichnung entgegen.
  • Foto: Ernst Grabmaier
  • hochgeladen von WOCHE Bruck/Mur

Im Rahmen einer Berichtsversammlung wurde Bürgermeister a.D. und Vorsitzender des RHI Betriebsrates Siegfried Hofbauer vom SVB (Sportverein Breitenau) mit der höchsten zu vergebenden Ehrung, dem Großen Ehrenzeichen des SVB, in Würdigung seiner langjährigen Sportförderung und als einer der Väter des Sportheim-Umbaues besonders ausgezeichnet. SVB-Obmann Karl Sitka würdigte den Geehrten als fairen Verhandler in den großen Anliegen des aus acht Sektionen bestehenden Vereins, der als ländlicher Verein sehr mit den vereinsgesetzlichen Bestimmungen konfrontiert ist und sich auch mit Funktionärssorgen auseinanderzusetzen hat. Mit seinen 829 unterstützenden Mitgliedern, davon hunderte Aktive ist der SV Breitenau der stärkste Verein in der Magnesitgemeinde. Seitens der Ehrengäste, GR Willi Ebner (als Vertreter von Bgm. Lehofer), Gemeindekassier Martin Bodlos, Werksleiter Thomas Drnek und Geschäftsleiterin der Raiffeisenbank Breitenau Brigitte Skaper gab es Worte des Dankes für die Leistungen der Sektionen und die überaus wertvolle Jugendarbeit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen