„Tag der offenen Tür“ am Gymnasium Bruck

So voll war es im Vorjahr: Auch heuer gibt es den Tag der offenen Tür im Gymnasium Bruck.
  • So voll war es im Vorjahr: Auch heuer gibt es den Tag der offenen Tür im Gymnasium Bruck.
  • Foto: AHS Bruck
  • hochgeladen von Markus Hackl

Am „Tag der offenen Tür“ am Samstag, 9. November, haben Volksschüler und ihre Eltern von 9 bis 12 Uhr Gelegenheit, sich vom Unterrichtsgeschehen und Schulleben am BG/BRG Bruck selbst ein Bild zu machen. Um 9 Uhr erfolgt die Begrüßung durch Direktorin Julia Fruhmann und eine kurze Präsentation der Schule. Dabei werden die beiden neuen Schwerpunkte der Schule, nämlich die Kreativklasse sowie das Fach Robotik, erstmals präsentiert. Danach gibt es in Stationen Informationen zu allen Bereichen der Schule, wie Nachmittagsbetreuung, Sprachenzweig, Laborarbeit, sowie zu diversen Zusatzqualifikationen und Angeboten. Das Brucker Gymnasium verweist dabei auf EDV-Unterricht ab der 1. Klasse, ein breites Sprachspektrum, naturwissenschaftliche Übungen in modernsten Laborsälen sowie Wirtschaftskompetenz bis hin zur Unternehmerprüfung. Weitere Schwerpunkte sind die Bereiche „Health and Sports“ mit Mentaltraining, täglicher Turnstunde für alle Unterstufenschüler und bewegtem Klassenzimmer mit Klein-Sportgeräten sowie Englisch als Arbeitssprache ab der dritten Klasse. Für Auskünfte, Beratung und Betreuung stehen die Lehrer und Lehrerinnen sowie zahlreiche Schüler und Schülerinnen der Schule zur Verfügung. Des Weiteren erwarten die Besucher musikalische Darbietungen, naturwissenschaftliche Experimente, sowie eine Einheit des „Good-Morning“ Fitness-Workouts bereits ab 8 bis 8.30 Uhr. Natürlich gibt es dabei für die jungen Besucher genügend Möglichkeiten, selbst zu forschen und Neues auszuprobieren. Neben dem „Tag der offenen Tür“ besteht für Volksschüler außerdem bis Mitte Februar jederzeit die Möglichkeit, bei einem „Schnupper-Tag“ in einer 1. Klasse des Gymnasiums den Unterricht hautnah mitzuerleben.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen