Wandern bei den "Musketieren"

9Bilder

Am Sonntag, dem 26. Juli lädt der Jakobus-Rundweg in Turnau zum "Klingenden Jakobuswandern".

Seit einigen Jahren schon schenkt die Familie Schaunitzer vom Fladischerhof in einem renovierten, rund 300 bis 400 Jahre alten Bauernhaus am Jakobus-Rundweg an Sonn- und Feiertagen aus – die "Tanschen" mit der dazugehörigen "Hedi" ist wohl jedem Turnauer ein Begriff. Doch erst vor gar nicht so langer Zeit ist Engelbert Schaunitzer offenbar etwas ganz Besonderes in der Nähe aufgefallen: Nur wenige Meter vom alten Bauernhaus entfernt gibt es eine Stelle direkt neben dem kleinen Bach über den eine Brücke führt, wo drei Bäume – Esche, Fichte und Ahorn – zusammengewachsen sind und praktisch als ein Baum in die Höhe ragen. "Wir nennen sie unsere drei Jakobus-Musketiere", erzählt Schaunitzer. "Die Bäume gibts sicherlich schon sehr lange, aber sie sind unterschiedlich alt. Wir schätzen, dass die drei gemeinsam auf rund 200 Jahre kommen."

Klingendes Jakobuswandern

Wer die Jakobus-Musketiere gerne bestaunen möchte, kann dies natürlich jederzeit tun. Am 26. Juli wäre es aber besonders lustig, denn an diesem Tag findet anlässlich des Jakobus-Tages das "Klingende Jakobuswandern" statt. An zwei Labestationen – Tanschen und Eichfellifthütte – wird an diesem Tag bei Live-Musik ausgeschenkt. Bei der Tanschen unterhält Hans Berger in der Zeit von 11 bis 14 Uhr, bei der Eichfeldlifthütte spielen von 14 bis 17 Uhr "Damenspitzerl" auf.
Die Jakobus-Musketiere sollen am Jakobus-Rundweg aber nicht die einzige Attraktion bleiben. Schaunitzer hat bereits Pläne für die Zukunft: "Ich möchte etwas oberhalb unserer Hütte ein Aussichtsplattform errichten, von der aus man einen wunderbaren Ausblick über ganz Turnau bis hin zu den Eisenerzer Alpen genießen kann", so Schaunitzer.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen