Lenger wird neuer Vizebürgemeister in Turnau

Vor dem Gemeindeamt in Turnau: Gerald Lenger (FPÖ Turnau), LAbg. Bgm. Stefan Hofer, VBgm. Rudolf Smolej (v.l.n.r.)
  • Vor dem Gemeindeamt in Turnau: Gerald Lenger (FPÖ Turnau), LAbg. Bgm. Stefan Hofer, VBgm. Rudolf Smolej (v.l.n.r.)
  • hochgeladen von Karla Jöstl-Schmerda

„Gemeinsam für unser Turnau“, so lautet das Konzept der Koalition zwischen SPÖ und FPÖ in Turnau. Das Ziel der Parteien Erneuerungen für die Gemeinde zu bringen wurde in den drei Jahren bereits zum großen Teil umgesetzt, sind alle Beteiligten überzeugt.

Bürgermeister Stefan Hofer dankt dabei seinem Vizebürgermeister Rudolf Smolej besonders. Dieser wird nun mit Jahresende seine gesamte politische Tätigkeit in Turnau beenden, da er ins Burgenland übersiedelt. „Es war eine schöne Zeit“ fasst Smolej seine über 30jährige Tätigkeit in der Politik zusammen. In Turnau habe ihm besonders gefallen, dass die „parteipolitischen Grenzen hinten angehalten werden“.

Im Gemeinderat besteht schon Einigkeit darüber, dass Gerald Lenger von der FPÖ seinen Platz als Vizebürgermeister einnehmen wird. Lenger bezeichnet sich selber als „keinen Neuling in der Politik“. Der zukünftige Vizebürgermeister bringt nicht nur drei Jahre Erfahrung im Gemeinderat mit, der Buslenker engagiert sich außerdem bei der Feuerwehr und beim Kameradschaftsbund. Seine politischen Ziele decken sich mit dem Programm der Koalition. Neben der Förderung junger Familien in Turnau legt er auch ein besonderes Augenmerk auf die Wirtschaft. Diese möchte er ebenso wie die Vereine in Turnau halten und stärken.
In der Gemeinde blickt man bereits freudig auf die weitere gemeinsame Zukunftsgestaltung. Rudolf Smolej wünscht seinem Turnau auch weiterhin „ein schönes und gedeihliches Leben“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen