Als Supercupsieger in die neue Meisterschaft

Nach den Saisonen 2001/02 und 2002/03 heißt der Supercupsieger wieder Kapfenberg.
2Bilder
  • Nach den Saisonen 2001/02 und 2002/03 heißt der Supercupsieger wieder Kapfenberg.
  • Foto: Foto: GEPA
  • hochgeladen von Siegfried Endthaler

Ein vergebener Freiwurf, der die Verlängerung bedeutet hätte, von Güssings Thomas Klepeisz brachte die Entscheidung - Kapfenberg holte sich mit einem hauchdünnen 77:76 den Basketball-Supercup. Mit entsprechendem Selbstvertrauen können die Bulls in die Meisterschaft gehen. Start ist diese Woche mit einer "Doppelrunde". Am Freitag empfängt das Schrittwieser-Team in der Walfersamhalle um 19 Uhr Klosterneuburg, Sonntag müssen die Bulls nach Wels.

Nach den Saisonen 2001/02 und 2002/03 heißt der Supercupsieger wieder Kapfenberg.
Mustafa Hassan Zadeh, heuer erstmals in der Kampfmannschaft, mit dem Pokal.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen