Ansturm ist ungebrochen

Andrang zum "Matchschauen" in Leoben.
3Bilder

Auch wenn Österreichs Nationalteam die EURO längst im Rückspiegel hat – der Ansturm auf die Public Viewings ist ungebrochen. So auch in Kapfenberg, wo sich am 7. Juli Erst-Ligist Kapfenberg präsentieren wird. Oder in der von der WOCHE als Medienpartner begleiteten wetterfesten Fanzone am Leobener Hauptplatz. Am Brucker Schlossberg wird am 10. Juli das große EURO-Finale zu sehen sein. Am Mürzzuschlager Stadtplatz ist am 30. Juni die EURO Fantour mit dem Videotruck zu Gast.
Auch nicht ohne: Sonntag bejubelten 100.000 (!) Fans beim Public Viewing am Brandenburger Tor in Berlin Deutschlands 3:0 über die Slowakei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen