Fußball: KSV - Innsbruck erst am Dienstag
Corona-Alarm im Falkenhorst

Freitag wurde im Feketestadion nicht gespielt.

Wie die Bundesliga am Freitag in einer Aussendung mitteilte, wurde bei Zweitligaklub KSV ein Spieler positiv auf Covid-19 getestet. Das ursprünglich für Freitag Abend angesetzte Heimspiel der Falken im Feketestadion gegen Innsbruck wurde vorerst auf Samstag verschoben. Wenige Stunden später kam dann die Entscheidung, erst am Dienstag nachzutragen.
Kapfenberg hat entsprechend dem Präventionskonzept reagiert und umgehend die zuständige Gesundheitsbehörde und die Liga informiert. Der aus Datenschutzgründen nicht genannte Spieler wurde unter Quarantäne gestellt, er weist aber glücklicherweise keine Symptome auf. „Mit Bekanntwerden des positiven Testergebnisses haben wir reagiert und sämtliche Maßnahmen des Konzepts umgesetzt“, wird Falkenpräsident Erwin Fuchs in der Aussendung zitiert.
Zusätzlich zum Gesundheitstagebuch und der aktiven Beobachtung werden sämtliche Kontaktpersonen und somit der gesamte Kader unter Quarantäne gestellt und erneute Testungen veranlasst. In der letzten Testrunde wurden alle Personen negativ getestet.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen