Der erste Höhepunkt

Volle Konzentration ist gefragt.

Der erste Höhepunkt im heimischen Eisstocksport-Winter steht vor der Tür. Am Wochenende findet in den Eishallen von Leoben und Kapfenberg der 48. internationale Styria-Cup statt. Alles, was im Stocksport Rang und Namen hat, ist dabei. 93 Mannschaften kämpfen um den Sieg, darunter das deutsche und schweizer Nationalteam, Champions League-Sieger Jimmy Wien und Staatsmeister Voitsberg.
Den Damenbewerb am letzten Wochenende sicherte sich der ESV Passail, der auch den Mixed-Bewerb für sich entscheiden konnte. Bei den Senioren gewann der ESV Wartberg, der SSV Weiz Nord gewann den U16-, der ESV Haslau den U14-Bewerb.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen