Eishockey
Dezimierte Kings ohne Erfolgserlebnis

Viel Verkehr vorm Warriors-Tor.

[f]Eishockey Landesliga:[/f]
[f]EC Bulls Weiz – LE Kings 7:4 (1:0, 2:3, 4:1). Tore: [/f]Bauer (3), Hasenhütel (2), Zach, Hofmaier bzw. Ganster (2), Strassegger, Weißensteiner. Die stark ersatzgeschwächten Kings kämpften beherzt und konnten die Bulls durchaus auch in Bedrängnis bringen. Zwischenzeitlich sogar in Führung gelegen, kam in der 47. Minute wieder Hoffnung auf, als Marko Ganster der Anschlusstreffer zum 5:4 gelang. Der Tank war danach jedoch völlig leer und Weiz konnte das Spiel mit 7:4 für sich entscheiden.

[f]Unterliga:[/f]
[f]Bergerbauer Warriors – M-Rast Wölfe 1:6 (1:1, 0:2, 0:3). Tore: [/f]Kohlhuber bzw. M. Stolz, Gappmaier (je 2), Tweraser, Hübler. Die Warriors konnten durch Christian Kohlhuber zwar 1:0 in Führung gehen, durch einen Abwehrfehler glichen die Wölfe aber postwendend aus. Danach übernahmen die Wölfe aber immer mehr das Spiel und gingen schließlich als Sieger vom Eis.
[f]IPR Langenwang – Area 53 Gunners 9:2 (5:1, 3:0, 1:1). Tore: [/f]Trost (3), Geineder (2), Gastgeber, Zink, Massenbichler, Czelecz bzw. Pirker (2). Starke Vorstellung der Rangers.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen