Fußball Landesliga
Doppelpack von Oliver Wohlmuth

Der SC Bruck holte binnen einer Woche sieben Punkte.
  • Der SC Bruck holte binnen einer Woche sieben Punkte.
  • Foto: TD
  • hochgeladen von Siegfried Endthaler

Füstenfeld – DSV Leoben 0:2 (0:1). Tore: Giermair, Tomic. Nach dem 3:0-Heimsieg gegen Bad Radkersburg gewannen die Donawitzer auch in Fürstenfeld und liegen erstmals seit der dritten Runde – im August 2018 – nicht mehr auf einem Fixabstiegsplatz. Mario Giermair traf aus einem Elfmeter in der sechsten Minute zur frühen DSV-Führung. Nach einer Flanke von Mark Schranz sorgte Lukas Tomic per Kopfball für den entscheidenden zweiten Treffer (63.). Überschattet wurde der Sieg von der schweren Ellenbogenverletzung von DSV-Spieler Christian Niederl. Am Freitag geht es für den DSV nach Lebring.
Liezen – Bruck 0:2 (0:0). Tore: Wohlmuth (2). Sieg in Frauental, Unentschieden gegen Wildon, Sieg in Liezen – mit sieben Punkten war die englische Woche ein voller Erfolg für den SC Bruck. In Liezen war Oliver Wohlmuth mit einem Doppelpack der Matchwinner. Der Brucker Goalgetter hält jetzt bereits bei 13 Saisontoren. Während Bruck auf dem sicheren neunten Tabellenplatz liegt, wurde Liezen von DSV Leoben überholt und liegt nun auf einem Fixabstiegsplatz. In der nächsten Runde empfängt der SC Bruck am Freitag Voitsberg. Anpfiff ist um 19 Uhr.
Wildon – St. Michael 1:1 (0:1). Tore: Zebedin bzw. Tschabuschnig. In der ersten Halbzeit war St. Michael die bessere Mannschaft und ging durch das 13. Saisontor von Stefan Tschabuschnig in Führung. In der zweiten Halbzeit kamen die Wildoner auf und erzielten durch Johannes Zebedin den Ausgleich zum 1:1. Samstag kommt der SC Liezen nach St. Michael (17 Uhr). ^–T.D.–

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen