Eagles kamen unter die Räder der Uni

Nach der 6. Runde der OEHL sind die Styrian Manatees und die Crazy Legs nach wie vor ohne Niederlage punktegleich an der Spitze der OEHL. Am Samstag (10.30 Uhr, Zeltweg) treffen diese beide Mannschaften im Spitzenspiel der Runde aufeinander.
EC Black Eagles Bruck – Montanuniversität Leoben 0:11 (0:2, 0:6, 0:3). Tore: Alp (3), Groll, Stückelschweiger, Wrienz (je 2), Kopeinig, Thöny.
Styrian Manatees – Eiswölfe Ternitz 9:2 (3:1, 3:0, 3:1). Tore: Kirschmann, Schlauer (je 3), Dworak, Klammer, Raidl bzw. S. Kerschbaumer, F. Schlögl.
EC Crazy Legs – Rangers Langenwang 3:2 (0:0, 2:2, 1:0).Tore: Feichtner, H. Koller, M. Söllner bzw. F. Geineder, A. Zink.
Turnout Hurricanes – EC Eisbrecher 3:2 (0:0, 2:0, 1:2). Tore: Gröbl, Hollerer, Rappitsch bzw. Grabenbauer (2).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen