Handball
Ein Schlager nach dem andern

Ribeiro gegen Maretic oder Leoben gegen Trofaiach.
2Bilder
  • Ribeiro gegen Maretic oder Leoben gegen Trofaiach.
  • Foto: Bernd Haider
  • hochgeladen von Siegfried Endthaler

Die Handballpause, bedingt durch den Nationalteamtrainingslehrgang (32:30 gegen Serbien, 26:24 gegen Niederlande), ist vorbei – in der spusu Challenge geht's mit einer Doppelrunde weiter, und die hat's in sich. Die zweitplatzierten Trofaiacher, die vor der Pause ja Korneuburg von der Tabellenspitze stießen, bekommen‘s am Freitag (20.15 Uhr) mit Hollabrunn, dem derzeitigen Leader, zu tun. Ein Sieg und die Radischnig-Sieben würde am Sonntag (18 Uhr) als Tabellenführer in den Derbykracher in der Donawitzer Sporthalle gegen Leoben, das das erste Aufeinandertreffen im September hauchdünn mit 29:28 für sich entscheiden konnte, gehen. Leoben (Marek Kovaceck war beim slowakischen Trainingslager im Einsatz) will zwei Tage vorher in Margareten bestehen.
Bruck ist am Freitag in Tulln zu Gast, am Sonntag (18. 30 Uhr) geht's daheim gegen Margareten. Am Samstag, 9. November, folgt der nächste Schlager. Trofaiach kommt in die Hannes Bammer Halle.
Die Trofaiacher Damen, zuletzt 20:34 in Ferlach, empfangen am Samstag (19) Feldkirch.

Ribeiro gegen Maretic oder Leoben gegen Trofaiach.
Der Brucker Martin Breg.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen