Großes Starterfeld in Leoben

Über 100 Läufer waren am Start.
2Bilder

Über 100 Läufer (Eleonore Gutsche W90, Josef Höller M80 waren die ältesten Teilnehmer) waren auf der 2. Station des Crosslauf-Cups, veranstaltet vom PSV Leoben, am Start. Für den Veranstalterklub holten Christoph Müller-Nudl und Eleonore Gutsche Klassensiege, Florian Hopfer, Emily Gilmore, Andre Jerebitsch und Herta Grabmüller wurden Zweite. Maureen Wundsam (KSV alutechnik) gewann wie in Ternitz auch in Leoben in der U20, Elena Maggele und Helmut Linzbichler wurden Zweite. Auch Gudrun Paar (TRC Pernegg) holte einen Klassensieg, ebenso Josef Haubenwallner und Augustin Maier (beide LCA Hochschwab). Silber gab es für die LCA-Athleten Bettina Braun und Erich Pateter sowie Martina Graf (KSV HN Tri-Team).

Über 100 Läufer waren am Start.
Maureen Wundsam (KSV).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen