Fußball Zweite Liga
Heimremis für KSV

KSV und Amstetten trennten sich 0:0.

Kapfenberg muss zwar weiter auf den ersten Heimsieg warten, konnte aber zumindest die Negativserie von drei Niederlagen in Folge beenden und gegen Amstetten wieder punkten! Die Falken hielten stark dagegen und hinten die Null. Marvin Hernaus hatte kurz vor der Pause die Riesenchance zur Führung, scheiterte aber knapp. In der zweiten Hälfte blieb die Ibrakovic-Elf einiges schuldig - am Ende gab  es ein 0:0 und einen wichtigen Punkt.  Am  4. Dezember wartet Rapid II.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen