Jahrhundertfest der KSV-Kicker

Die KSV-Führungsriege beim Verkosten von Jahrhundert-Bier, Jahrhundertwein und Jahrhundertbratwurst.
  • Die KSV-Führungsriege beim Verkosten von Jahrhundert-Bier, Jahrhundertwein und Jahrhundertbratwurst.
  • Foto: Hackl
  • hochgeladen von Markus Hackl

Der Kapfenberger Fußballklub KSV 1919 feiert am Samstag, dem 6. Juli, seinen 100. Geburtstag.

Mit einem Fußball aus 45 Metern die Querlatte des Fußballtores treffen und einen Alfa Romeo Stelvio im Wert von 50.000 Euro gewinnen. Möglich ist das mit einem Loskauf im Rahmen der Jahrhundertfeier des KSV 1919 am Samstag, 6. Juli, ab 13 Uhr im Kapfenberger Franz-Fekete-Stadion. Die Jubiläums-Tombola und die oben beschriebene Auto-Challenge sind nur zwei der vielen Höhepunkte an diesem Nachmittag. Bei der Tombola winken als Hauptpreise ein Skoda Fabia, ein E-Bike, Reisegutscheine und zwei VIP-Karten für die Saison 2019/20. Bei der Auto-Challenge werden fünf Schützen ausgewählt, jeder hat nur einen Versuch. Die Schützen dürfen keine aktiven oder ehemaligen Profi- und Lizenzspieler oder Amateurspieler sein. Den Alfa stellt das Autohaus Vogl zur Verfügung, das heuer ebenfalls sein 100-jähriges Bestehen feiert.
"Der Skoda Fabia wurde zur Hälfte vom Kapfenberger Autohaus Marichhofer gesponsert", erklärt KSV-Präsident Erwin Fuchs.

Das Festprogramm

Um 13.15 Uhr starten die Legendenspiele. Dabei treffen Spieler von KSV 1919, SV Austria Kapfenberg und ASC Rapid Kapfenberg aufeinander. Das Festprogramm wird umrahmt von der Stadtkapelle Kapfenberg, den Showact steuern die "Summary Dancers" bei. Weiters gibt es eine Flugshow mit dem Modellkunstflieger und zweifachen Europacup-Champion Alexander Balzer.
Um 16.30 Uhr startet das Jubiläumsspiel KSV 1919 gegen SK Sturm Graz, hier treffen ein 100-Jähriger und ein 110-Jähriger aufeinander. In der Halbzeitpause wird die Jahrhundertelf des KSV 1919 vorgestellt. Nach dem Schlusspfiff werden die Tombola Hauptpreise verlost und der Jahrhundertschuss auf die Querlatte gestartet. Um 19 Uhr beginnt die Abschlussparty auf der Tribüne mit der Band "Bratlfettn".

Am Kader wird gearbeitet

Und mit welcher Truppe wird der KSV gegen Sturm antreten? Trainer Kurt Russ: "In den nächsten Tagen werden wir uns noch zwei bis drei Spieler anschauen, auch mit der Gewerkschaft sind wir wegen vereinsloser Spieler in Kontakt."
Kapitän David Sencar: "Ich habe keine Angst vor der neuen Saison. Ich bin überzeugt, dass wir wieder eine konkurrenzfähige Mannschaft haben werden, obwohl es heuer von Titelaspiranten in der Liga nur so wimmeln wird."

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen