Doppelrunde in Kindberg / Krieglach
Luftgewehr Landesliga Runde 7 und 8

Am Samstag, den 16. Februar 2019 ging die Landesliga in die finale Phase. Die Runden 7 und 8 von insgesamt 9 Runden standen auf dem Programm. Die Wettkämpfe wurden in Kindberg und in Krieglach ausgetragen. 

In der 7. Runde kam es zu folgenden Begegnungen:

Krieglach - Knittelfeld 12:12, Krieglach gewinnt im Stechen
Der Tabellenführer war im Mürztal zu Gast. Die Krieglacher, die bisher noch nicht vorne mitmischen konnten, wollten hier den Heimvorteil nutzen. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, im Stechschuss gelang es Krieglach, den zweiten Punkt zu holen.

Neuburger - Reiter 4:4
Pillhofer - Scheucher 0:8
Mazilo - Bichler 8:0

Eggersdorf - Feistritztal 20:4
Die Eggersdorfer kamen erst recht spät in der Saison zu ihren ersten Punkten und liegen derzeit auf einem Relegationsplatz. Konnten sie das Momentum der letzten Runden mitnehmen? In der Tat traten beide Mannschaften nicht in der Stammbesetzung an, und nach der dritten Serie war bereits alles klar.

Kaufmann - Krasser 6:2
Hütter - Gölles 8:0
Meissl - Lang 6:2

Langenwang - Hitzendorf 13:11
Die Mürztaler lagen einen Punkt vor der Relegation, doch die Weststeirer schielen Richtung Tabellenführung, eine interessante Partie war zu erwarten. Nach der 3. Serie stand es auch noch 9:9, die 4. Serie ging jedoch an Langenwang, die einen wichtigen Schritt weg aus der unteren Tabellenzone machten.

Pink - Ninaus 4:4
Geisler D. - Grün 5:3
Geisler M. - Arbesleitner 4:4

Liezen - Bruck 8:16
Beide Mannschaften liegen in der Tabellenmitte, weder der Titel, noch der Abstieg scheint ein Thema zu sein. Wer konnte die höhere Motivation finden? Es waren die Mürztaler, die sich auf die Siegerstrasse begaben.

Pirkmann - Fölzer V. 2:6
Gschoderer - Haubmann 0:8
Rohrer - Mötschlmaier 6:2

Rohrbach - Kapfenberg 14:10
Das Kellderberby schlechthin, Letzter gegen Vorletzten. Nur der Sieger darf sich hier Hoffnungen machen, einem Fixabstieg zu entrinnen. Dieser hiess Rohrbach in einer trotzdem ausgeglichenen Partie.

Bauernhofer - Karlon 0:8
Glockengiesser - Leitner 8:0
Bosak - Grabensberger 6:2

Ein Kurzresumee der 7. Runde:
Um den Titel sind 4 Mannschaften im Rennen: Knittelfeld, Feistritztal, Hitzendorf und Bruck. Der erste Fixabsteiger steht ebenfalls fest: Kapfenberg.

Die besten Zehnerserien der 7. Runde:
104.2 Scheucher Michaela
104.1 Fölzer Verona
103.1 Pirkmann Julia

Die besten Gesamtergebnisse der 7. Runde:
409.7 Scheucher Michaela
409.4 Fölzer Verona
404.3 Pirkmann Julia

In der 8. Runde kam es zu folgenden Begegnungen:

Eggersdorf - Krieglach 0:24
Nach der knappen Partie in der 7. Runde schalteten die Krieglacher einen Gang hoch und liessen den Eggersdorfer keinen Funken Chance. Ein Shot-Out für die Mürztaler.

Kaufmann - Neuburger 0:8
Hütter - Mazilo 0:8
Ozlberger - Schrittwieser 0:8

Liezen - Hitzendorf 20:4
Auch hier war das Ergebnis eindeutig und nach 3 Serien fix. Liezen liess den Weststeirern keine Chance.

Pirkmann - Ninaus 6:2
Gschoderer - Grün 6:2
Rohrer - Eberl 8:0

Kapfenberg - Feistritztal 18:6
Nach dem fixen Abstieg schien es für Kapfenberg schwer, Motivationzu finden, aber den Tatsachen zum Trotz sollte es gerade in dieser Partie zum erstem Sieg für die Böhlerstädter reichen.

Karlon - Krasser 8:0
Grabensberger - Gölles 2:6
Leitner - Lang 8:0

Langenwang - Rohrbach 14:10
Rohrbach brauchte die Punkte - Langenwang holte sie. Wieder ein voller Gewinn für den Aufsteiger.

Pink - Bauernhofer 8:0
Geisler D. - Glockengiesser 6:2
Geisler M. - Bosak 0:8

Bruck - Knittelfeld 18:6
Eine Begegnung zweier möglicher Titelkandidaten und es kam zu einem überaschenden Endergebnis, die Brucker dürfen sich über einen vollen Erfolg freuen.

Fölzer V. - Reiter 6:2
Fölzer H. - Scheucher 4:4
Haubmann - Polding 8:0

Die besten Zehnerserien der 8. Runde:
104.5 Schrittwieser Daniel und Fölzer Verona
104.3 Scheucher Michaela

Die besten Gesamtergebnisse der 8. Runde:
408.4 Fölzer Verona
407.2 Karlon Alexander
404.5 Scheucher Michaela

Damit ergibt sich folgender Tabellenstand:
1. Knittelfeld 18
2. Bruck 18
3. Feistritztal 15
4. Hitzendorf 15
5. Krieglach 14
6. Langenwang 13
7. Liezen 12
8. Eggersdorf 9
9. Kapfenberg 3
10. Rohrbach 3

In der letzten Runde scheint es zu einem Fernduell zwischen Knittelfeld und Bruck zu kommen, aber auch Feistritztal und Hitzendorf haben bei einem vollen Punktegewinn noch die Chance auf den Titel, wenn die 2 führenden Mannschaften auslassen. Am Tabellenende stehen die 2 Fixabsteiger bereits fest: Kapfenberg und Rohrbach müssen in die Unterliga absteigen. Momentan liegt noch Eggersdorf auf dem Relegationsplatz, hier kann es aber auch noch Liezen treffen, die gegen den Unterligasieger (hier führt derzeit Gröbming) um einen Platz in der Landesliga kämpfen müssen.

Die neunte und letzte Runde der heurigen Luftgewehr Landesliga wird am 13. April, nach den Landesmeisterschaften und Österreichischen Meisterschaften  ausgetragen.

Alle Tabellen und Ergebnisse vorbehaltlich der offiziellen Bekanntgabe auf der LSB HP.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen