Rene´ Poms Sieger im "Classico"

Die Fans in Posen jubelten.

Seit August 2016 arbeitet René Poms unter Nenad Bjelica beim 7-fachen polnischen Meister Lech Posen. Beim Liga-Kracher gegen Legia Warschau gab es für den 42-jährigen Leobner wieder ein Karrierehighlight. Weil Bjelica gesperrt war, coachte Poms, wie 2013 bei Austria Wiens Champions League-Match bei Atletico, und führte sein Team vor 37.000 Fans zum 3:0. „Lech gegen Legia ist der El Classico in Polen. Zu gewinnen ist was Besonderes", schwärmt Poms, der sich auch über den Besuch einer 13 Mann-Abordnung der Brucker Altherren freute. Meisterschaft? Posen ist Zweiter, ein Punkt hinter Gornik Zabrze. TD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen