Fußball Landesliga
Starker Auftakt mit vielen Punkten

DSV bot gegen Gnas eine starke Leistung.

DSV Leoben – Gnas 0:0. Gegen Gnas - immerhin Vizemeister der Vorsaison - waren die Donawitzer meist spielbestimmend, hatten einige gute Chancen und holten ein mehr als verdientes Unentschieden. „Ein positiver Start für uns. Wir wollten dem Gegner unser Spiel aufzwingen, das ist uns sehr gut gelungen und die nötigen Tore werden in Zukunft auch noch kommen“, sagte DSV-Trainer Ivo Gölz und Neuzugang Mohamadou „Mo“ Idrissou fügte hinzu: „Wir sind sicher kein Underdog mehr.“
Lebring – Bruck 0:1 (0:0). Tor: Wohlmuth. Nach perfekter Vorarbeit von Mark Riegel sorgte Oliver Wohlmuth für den viel umjubelten Siegedtreffer für die Brucker (69.), die in Unterzahl das Match beenden mussten, weil Fabian Steflitsch nach einem Duell mit Herbert Rauter die rote Karte sah (83.).
Liezen – St. Michael 0:1 (0:0). Tor: Bracher. Mit einem Tor kurz vor Schluss gelang den Eisenbahnern ein perfekter Saisonauftakt. Tobias Bracher traf in der 88. Minute vor 500 Zusehern zum Sieg. Am Freitag (18 Uhr) steht für St. Michael daheim das Duell gegen Lebring auf dem Programm. -T.D.-

Autor:

Siegfried Endthaler aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.