Kapfenberg geht durch die Decke

Vor den Vorhang: Die Preisträger des 20. Kapfenberger Wirtschaftspreises mit ihren jeweiligen Laudatoren und Vertretern des Tourismusverbandes.
4Bilder
  • Vor den Vorhang: Die Preisträger des 20. Kapfenberger Wirtschaftspreises mit ihren jeweiligen Laudatoren und Vertretern des Tourismusverbandes.
  • Foto: Reisinger
  • hochgeladen von Markus Hackl

Fünf Preisträger, fünf Beispiele einer pulsierenden Stadt: Der Kapfenberger Wirtschaftspreis wurde verliehen.

"And the Wirtschaftspreis goes to...!" Zum 20. Mal wurde der Kapfenberger Wirtschafts- und Tourismuspreis verliehen. Die "Kapfenberger Oscarverleihung" – Zitat Bürgermeister Fritz Kratzer – fand fast schon traditionell im Kulturzentrum statt. "Die Bandbreite der Preisträger reicht vom Kleinstunternehmer bis zum Weltmarktführer und die Kategorien umfassen die Bereiche Wirtschaft, Bildung, Tourismus sowie Marketing und Werbung", erklärte Tourismusverbandsobmann Harald Frager.

Gewohnt unterhaltsam die Preisverleihung selbst: Moderatorin Andrea Stelzer verriet zuerst nur den Laudator – die Preisträger wussten vorab nicht, wer dieser Laudator sein wird – und erst im Zuge der Laudatio wurde offenbart, wer der Preisträger tatsächlich ist.

Plasser – ein Frontkämpfer erster Güte

In der Kategorie Wirtschaft ging der Wirtschaftspreis an Matschy Stein & Design. Laudator war ÖBB-Projektleiter Heinz Höller. "Chef Johann Matschy kümmert sich selbst um jedes Detail. In unserem Fall waren es 1.547 Gesimssteine für die Viadukte der Semmeringbahn."
Der Wirtschaftspreis in der Kategorie Bildung ging an das Ausbildungszentrum der Voestalpine Böhler Edelstahl. Böhler-Geschäftsführer Claus Mittendorfer nahm den Preis entgegen, die Laudatio hielt LAbg. Stefan Hofer: "Unsere Fachkräfte zählen zu den bestausgebildetsten der Welt. Die Basis dazu wird im Ausbildungszentrum gelegt."

Kein Widerspruch war der Preisträger in der Kategorie Wirtschaft & Regionalität mit dem Weltmarktführer Pankl Racing gekoppelt mit Pierer Immoreal. Stefan Pierer nahm den Preis entgegen: "Kapfenberg ist die absolute Nummer eins in Sachen Service. Mein Dank gilt Wolfgang Plasser, er ist seit eineinhalb Jahrzehnten unser Frontkämpfer bei Pankl." Für die Laudatio, mit Pankl-Jacke, sorgte Bürgermeister Fritz Kratzer.

Die "Milliarden-Stadt"

Den Wirtschaftspreis in der Kategorie Tourismus sicherte sich die Musikschule Kapfenberg, Direktor Traxler-Turner nahm den Preis entgegen. Mehr als 300 Konzerte im Jahr sind eine Bereicherung für die Stadt und für die Region, so die Begründung. Patrick Zündel, selbst Schüler der Musikschule, hielt die kurzweilige Laudatio und sorgte danach auch noch für eine Gesangseinlage.

Zuletzt gab es noch den Preis für Werbung & Marketing, dieser ging an die KSV 1919, Präsident Erwin Fuchs nahm den Preis entgegen, gehuldigt wurde er von seinem langjährigen Weggefährten Sepp Trippl. "Der Fußball in Kapfenberg hat dank Erwin Fuchs hohe Anziehungskraft für die Wirtschaft."

Bürgermeister Fritz Kratzer zum Wirtschaftspreis: "Seit 2013 wurden in Kapfenberg eine Milliarde Euro investiert, 150 Millionen kamen von der Stadt. Kapfenberg geht wahrlich durch die Decke."
Landesrat Hans Seitinger: "Unternehmer müssen sich entwickeln können. Hier spielt Kapfenberg in einer internationalen Liga."

Autor:

Markus Hackl aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.