Regionalitätspreis 2019
So werden starke Sieger geboren

Komm, klatsch ein! Sieglinde Wilfinger und Martina Romen-Kierner dürften einer Meinung sein.
23Bilder
  • Komm, klatsch ein! Sieglinde Wilfinger und Martina Romen-Kierner dürften einer Meinung sein.
  • Foto: Katarina Pashkovskaya
  • hochgeladen von Markus Hackl

Auf der Suche nach dem beliebtesten Unternehmer im Bezirk: Jurysitzung zum „Regionalitätspreis“.

In zwei Wochen dürfen wir Ihnen das beliebteste Unternehmen in der Region präsentieren. Der „Regionalitätspreis“ setzt sich aus einer Leserwahl und einer Juryentscheidung zusammen. Am 20. November werden die Preisträger – der beliebteste Unternehmer im Bezirk – in einem Festakt in der Aula der Alten Universität in Graz ausgezeichnet.

Im Büro der WOCHE Bruck traf sich die regionale Jury, um über jene zehn Unternehmen abzustimmen, die von den WOCHE-Lesern nominiert und gewählt wurden.
Die Jury setzte sich zusammen aus:
• Martina Romen-Kierner, Regionalstellenleiterin der Wirtschaftskammer Bruck-Mürzzuschlag;
• Sieglinde Wilfinger, Hypo-Filialleitung Bruck;
• Maria Hell vom Leadermanagement Mariazellerland Mürztal;
• Walter Treitler, Außenstellenleiter der Arbeiterkammer Bruck;
• Erwin Fuchs, Regionalstellenobmann der Wirtschaftskammer;
• Günther Wagner, Geschäftsstellenleiter Arbeitsmarktservice Bruck;
• Werner Moritz, Geschäftsstellenleiter der WOCHE Bruck.

Der oder die Gewinner werden erst nächste Woche verraten, einen Gewinner aber gibt es bereits: die regionale Wirtschaft. Martina Romen-Kierner: "Regionalität und Nachhaltigkeit wird für immer mehr Unternehmer ein großes Thema. Man beginnt in neuen Dimensionen zu denken."
Sieglinde Wilfinger: "Gerade Nachhaltigkeit wird auch im Veranlagungsbereich immer mehr Thema. In diesem Bereich haben wir schon vorbildliche Unternehmen."
Walter Treitler: "Was für mich die Region so einzigartig macht, das ist das Zusammenwirken aller Einheiten. Die Vernetzung in der Region funktioniert, wo sonst arbeiten Kleinunternehmen mit Weltkonzernen bestens zusammen."
Günther Wagner: "Es gibt auch ein Umdenken bei der Rekrutierung der Fachkräfte. Die Unternehmen beginnen sehr intensiv in den Schulen zu werben."
Erwin Fuchs: "Auch die großen Player leben Regionalität, dadurch ist erst die Weiterentwicklung der Region möglich."
Maria Hell: "Wir alle müssen für mehr Bewusstsein sorgen, um die enorme Kraft der Region noch stärker hervorzuheben."

Die Finalisten aus der Leserwahl zum Regionalitätspreis 2019 Im Überblick:
• Bellavita Parfümerie & Reformhaus, Bruck;
• Burg Oberkapfenberg Burgschenke;
• Da Maurizio, Bruck;
• Die Einkauferei, Aflenz;
• GN Textilladen, Bruck;
• Matschy Stein & Design, Kapfenberg;
• Jufa Hotel Bruck-Weitental;
• Pankl Racing Systems, Kapfenberg & Bruck;
• Ordnungsprofi Olivia Ruderes, Kapfenberg;
• Schokolade & Co, Bruck.

Das Juryergebnis wird in der Zentrale in Graz mit dem geheim gehaltenen Ergebnis der Leserwahl gekoppelt. Der daraus resultierende Gesamtsieger wird am 6. November in der WOCHE präsentiert.
Die feierliche Übergabe der Trophäe des Regionalitätspreises findet am Mittwoch, 20. November, in der Aula 
der Alten Universität Graz statt.

Autor:

Markus Hackl aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.