13.10.2017, 19:10 Uhr

Ein Esel ist nicht gern allein !

1
Ich bin Pauli !
Esel sind sanftmütig und alles andere als stur- Einblicke in ihre Welt.

Esel sind im Gegensatz zu Pferden sehr sanftmütig, sie sind absolut nicht stur.
Esel werden sogar als Therapietiere für ängstliche Kinder ausgebildet.
Esel brauchen karges Futter sonst werden sie krank.
Obwohl Pferde und Esel zur gleichen Familie gehören, sind sie doch sehr verschieden.
Schon ihre Heimat ist eine andere.
Esel kommen aus den kargen, gebirgigen Wüstenrandgebieten, sie benötigen daher auch karges Futter.
Wo ein Pferd verhungert wird ein Esel fett, so das Sprichwort.
Überall punktet der Esel durch seine sanftmut, seine Zuverlässigkeit und seine Gelassenheit.

Vielleicht kann er uns Menschen, wenn nicht nur Vorbild, doch so Lehrer sein, diese Eigenschaften auch in uns zu entdecken.      Laut Esel- Info.ch
1 9
5
3
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentareausblenden
147.421
Birgit Winkler aus Krems | 13.10.2017 | 19:44   Melden
32.472
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 13.10.2017 | 19:44   Melden
61.440
Poldi Lembcke aus Ottakring | 13.10.2017 | 19:46   Melden
104.099
Heinrich Moser aus Ottakring | 13.10.2017 | 21:40   Melden
15.933
Hedy Busch aus Horn | 14.10.2017 | 01:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.