18.06.2017, 14:43 Uhr

Kapern

Kapernstrauch an einer Mauer am Marontistrand, Ischia
Der Kapernstrauch ist in ganz Südeuropa und im Mittelmeergebiet heimisch. Er gedeiht in sonniger und trockener Umgebung. Im Frühjahr werden die geschlossenen Knospen mit der Hand geerntet. Am nächsten Tag legt man sie in Salzlake und Essig ein.

Die Kapern werden gerne in der italienischen Küche verwendet.

Als Kapernersatz werden bei uns manchmal auch die Knospen der Kapuzinerkresse verwendet.
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
2 Kommentareausblenden
24.484
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 18.06.2017 | 16:10   Melden
56.581
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 18.06.2017 | 22:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.