10.02.2018, 16:43 Uhr

Manchmal ist die Ferne zum geifen nah. Man bräuchte nur einen Fuß vor den anderen zu setzen.

gesehen auf der Insel Pag

16 Kommentareausblenden
2.410
Karl Aldrian aus Graz-Umgebung | 10.02.2018 | 16:51   Melden
7.897
Uschi Rischanek aus Döbling | 10.02.2018 | 17:04   Melden
5.155
eva krawanja aus Bruck an der Mur | 10.02.2018 | 17:11   Melden
29.647
Günter Klaus aus Spittal | 10.02.2018 | 17:43   Melden
23.714
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 10.02.2018 | 18:36   Melden
47.762
lieselotte fleck aus Simmering | 10.02.2018 | 18:39   Melden
60.312
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 10.02.2018 | 19:27   Melden
99.332
Robert Trakl aus Liesing | 10.02.2018 | 19:36   Melden
16.247
Marie O. aus Graz | 10.02.2018 | 20:34   Melden
200.422
Alois Fischer aus Liesing | 10.02.2018 | 21:57   Melden
5.155
eva krawanja aus Bruck an der Mur | 10.02.2018 | 22:48   Melden
61.853
Poldi Lembcke aus Ottakring | 10.02.2018 | 22:57   Melden
26.056
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 11.02.2018 | 08:48   Melden
81.557
Josef Lankmayer aus Lungau | 11.02.2018 | 10:36   Melden
28.985
Kurt Dvoran aus Schwechat | 11.02.2018 | 11:32   Melden
32.723
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 11.02.2018 | 18:25   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.