28.09.2014, 17:35 Uhr

3. Internationale Literatur-Biennale in Kapfenberg

Dirk Becker, u.a. Vorstandsmitglied des ELKK. (Foto: Sepp Graßmugg)
Die Literatur-Biennale findet von Freitag, dem 10. bis Sonntag, dem 12. Oktober, statt, wobei am Freitag die Schreibwerkstatt unter der Leitung von Karl Mittlinger am Georgiberg von 14 bis 18 Uhr nur für angemeldete Teilnehmer vorgesehen ist. Öffentliche Veranstaltungen: Um 19.30 Uhr beginnt ein Kurzvortrag zum Verlagswesen von Reinhard Deutsch (Verlag: Edition Ausblick) im Hotel Böhlerstern, Kapfenberg, mit anschließendem Abendessen und gemütlichem Beisammensein.
Am Samstag, dem 11. Oktober, findet die Literaturwanderung statt, wo Buchneuerscheinungen der Mitglieder mit kurzen Lesungen aus den Werken an verschiedenen Stationen in und um Kapfenberg präsentiert werden. Die Lesestationen sind sowohl mittels einer gemütlichen Wanderung, als auch mit einem vom ELKK (Europa Literaturkreis Kapfenberg) organisierten Taxidienst erreichbar. Bereits um 10 Uhr ist Abfahrt mit dem Taxidienst zur Burg Oberkapfenberg mit einem Literaturfrühstück und der 1. Lesung. Büchertische, an denen Interessierte die präsentierten Werke und andere Publikationen der Mitglieder des ELKK erwerben können, wird es am Ausgangs- und Endpunkt der Wanderung sowie beim Mittagessen geben. 2. Lesestation (11.30) beim "Jagerkreuz", 3. Lesestation (12 Uhr) "Rodelbahn", um 12.30 Uhr Mittagessen beim Gasthaus Prieselbauer mit 4. Lesung. Die 5. Lesestation findet um etwa 14 Uhr am Weg statt, beim Gasthaus Bergerbauer gibt es um 15.30 Uhr eine Kaffeejause und die 6. Lesung. Um circa 18 Uhr Abendessen beim Gasthaus Grabner mit Lesung und anschließendem gemütlichen Ausklang. Bei anhaltendem Schlechtwetter finden die Lesungen nur in den Gasthäusern statt.
Am Sonntag gibt es einen Literatur-Frühschoppen am Lindenplatz vor dem Kino. Von 10 bis 12 Uhr findet eine Präsentation der Texte der Schreibwerkstatt
in freien Lesungen statt.
Die beiden deutschen Autoren Dirk Becker und Ellen Balsewitsch-Oldach werden wie vor zwei Jahren bei der Biennale dabei sein. Ebenfalls aus Deutschland sind auch schon die Zusagen von den Autoren Reinhard Mermi, Dagmar Weck und Helga Freyer eingetroffen. Autor Ivan Kehlibarev wird aus Bulgarien anreisen.
Verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung sind
Hans Bäck, Ruth Barg und Sepp Graßmugg vom Europa Literaturkreis Kapfenberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.