19.07.2016, 10:48 Uhr

Ausgezeichnete Erfolge und hilfsbereite Spender an der Fachschule Hafendorf

Die Absolventen der Faschschule Hafendorf spendeten 500 Euro an den Dr,. Karl Schwer Fonds, den Maritn Stieglbauer (Mi, mit Scheck) stellvertretend entgegennahm. (Foto: Fotofrosch)
In der Landwirtschaftlichen Fachschule Hafendorf fand die feierliche Übergabe der Abschlusszeugnisse und der Facharbeiterbriefe für Landwirtschaft statt.
Nach der feierlichen Messe, welche von Pfarrer giovanni Prietl gehalten und von Musikern des 2. und 3. Jahrganges mitgestaltet wurde, haben 30 Schüler und eine Schülerin ihre Zeugnisse überreicht bekommen. Sechs davon haben ihren Abschluss mit "ausgezeichnetem Erfolg" bestanden.
Im Rahmen der Feier wurde von den erfolgreichen Absolventen eine Spende in der Höhe von 500 Euro an den Dr. Karl Schwer Fonds überreicht. Dieser wird von der Landjugend Steiermark verwaltet und hat die Aufgabe, in Not geratende bäurerliche Familien zu unterstützen. Stellvertretend für den Fonds nahm der Stellvertretende Obmann der Landjugend Steiermark, Martin Stieglbauer, die Spende dankend entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.