03.07.2017, 07:53 Uhr

"Lola" macht Englisch lernen kinderleicht

Die erfolgreichen kleinen Absolventen des ersten Lola-Jahrganges feierten gemeinsam mit Stephanie Pichler beim Turmwirt.

Das erste regionale Sprachinstitut für Kinder feierte am Freitag seinen ersten Saisonabschluss.

Insgesamt 57 Kinder im Alter von dreieinhalb bis elf Jahren besuchten im vergangenen Schuljahr die Kinder-Englischkurse von Stephanie Pichler in ihrem Institut Lola (Love Languages), dem ersten Sprachinstitut der Region, das sich auf Kindersprachkurse spezialisiert hat. "Die Resonanz war wirklich sehr, sehr positiv und die Kinder haben in diesem Jahr viel gelernt. Wir haben Kurse in St. Marein und Turnau angeboten und werden unser Angebot im Herbst auf Kapfenberg ausweiten", erzählt Stephanie Pichler. Neu ab Herbst sollen auch Kurse für Kinder der 1. Klasse NMS bzw. Gymnasium sein. "Hier ist die Nachfrage nämlich enorm groß", so Pichler.

Bei der Abschlussfeier am vergangenen Freitag beim Turmwirt in Mürzhofen wurden 32 Kinder mit einem speziellen Diplom ausgezeichnet. Und bevor die kleinen Sprachkünstler eine Überraschung für ihren Fleiß erhielten, durfen sie anhand von ausgewählten Liedern ihr erlerntes Können vor versammelter Elternschaft unter Beweis stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.