24.11.2016, 12:31 Uhr

"Natürlich Gut" an der Fachhochschule

(Foto: Fachschule Oberlorenzen)
Bereits zum zweiten Mal haben Mädchen des zweiten Jahrganges der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Oberlorenzen eine eigene Firma gegründet: „Natürlich gut“ erzeugt verschiedene Sirupe, Marmeladen, Zucker, Salze, Essige und Öle sowie Knabbereien. Vermarktet werden die Produkte jeden zweiten und vierten Freitag im Monat von 13 bis 14 Uhr in der Fachschule Oberlorenzen sowie auf diversen Weihnachtsmärkten. Der Grundgedanke der Firma ist, dass Schüler betriebswirtschaftliches Denken praxisnah erfahren, der Umgang mit Geld real erlernt wird, dass sie in Eigenverantwortung planen und handeln und die Teamfähigkeit in der Klasse gestärkt wird. Als Geschäftsführerinnen fungieren Kerstin Gerold und Maria Wenzel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.