09.10.2014, 12:26 Uhr

Wieder Kaiserwetter beim Gösser Kirtag

Die Stadt Leoben und ihre Bewohner waren am vergangenen Donnerstag im Ausnahmezustand.

LEOBEN. Die Obersteirer haben einen guten Draht zu Petrus: Der Gösser Kirtag - er gilt als inoffizieller Nationalfeiertag - konnte bei blauem Himmel und Sonnenschein gefeiert werden. Ins Kirtagsgetümmel stürzten sich tausende Besucher und die örtliche Prominenz. In Kirtagslaune gab es ein Busserl von SPÖ-Bürgermeister Kurt Wallner für die die ÖVP-Landtagsabgeordnete Eva-Maria Lipp. Und das obligate Kirtagsherzerl aus Lebkuchen.
Gefeiert wurde auf der längsten Standlstraße Österrreichs, die von der Gösser Brauerei bis auf den Hauptplatz reichte. Mit viel Musik, mit noch mehr Gösser Bier, mit Schilchersturm, Grillhendln und Bratwürsten.

Fotos: Wolfgang Gaube
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.