16.09.2014, 13:06 Uhr

2. Herbstfest des ÖZIV mit Scheckübergabe

Bereits zum zweiten Mal lud der Österreichische Zivilinvalidenverband (ÖZIV) am Samstag 13.09.2014 zu einem Herbstfest auf den Kapfenberger Lindenplatz.
Trotz des Schlechtwetters war Bezirksobmann Günter Trub mit dem Besuch mehr als zufrieden.
Auch Bürgermeister Manfred Wegscheider und Brucks Vizebürgermeister Peter Koch waren gekommen.
Höhepunkt des Fests war die Übergabe eines Schecks von Werner Boberger an Kerstin Willingshofer.
6000 Euro erradelte der Schlaganfallpatient Boberger auf seiner Benefizfahrt nach Rom, damit ist die Einstiegshilfe für den Rollstuhl in Willingshofers Auto finanziert.
"Unglaublich, was du geleistet hast, du bist ein echtes Vorbild", sagte Wegscheider zu Boberger, der sich bei seinem Hauptsponsor Peter Wanek-Pusset und beim Öziv für die Unterstützung bedankte.
(Text: Kleine Zeitung online)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.