10.04.2017, 13:34 Uhr

"Alle haben bestanden!"

Die jungen Kameraden der Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl bestanden den Grundlehrgang mit Bravour. (Foto: BTF Böhler)

Am Böhler-Werksgelände fand die Grundausbildung der jungen Mitglieder der Freiwilligen Betriebsfeuerwehr Böhler statt.

Nach viermonatiger Ausbildung und drei lehrreichen und praxisnahen Lehrgangstagen konnten zahlreiche junge Kameraden der Freiwilligen Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl den ersten Teil des Grundlehrgangs 2017 sehr erfolgreich beenden. "Ich darf hiermit die weiße Fahne verkünden, alle haben den ersten Teil der Grundausbildung bestanden", so der Beauftragte des Bereiches Bruck an der Mur, Rupert Papesch, bei der Schlusskundgebung. Die Feuerwehr-Grundausbildung ist die Basis für den aktiven Feuerwehrdienst. Diese mehrmonatige Ausbildung wird in jeder Feuerwehr selber organisiert. Als Abschluss dieser Ausbildung überprüfte der Feuerwehrabschnitt Kapfenberg, mit Unterstützung des Bereichs-Feuerwehrverbandes, in einem dreitägigen "Grundlehrgang" das erlernte Basiswissen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.