30.03.2017, 11:50 Uhr

Alpenverein und Afrikanischer Integrationsverein gemeinsam für die Umwelt

Eine tolle Aktion des Alpenvereines und des Afrikanischen Integrationsvereines. (Foto: Resedaritz)
Im Rahmen der Aktion Saubere Steiermark sorgten Mitglieder des Kapfenberger Alpenvereines und des Afrikanischen Integrationsvereins für einen Radweg (der B 20) ohne Müll. Ein Anhänger voller Abfallsäcke wurde dem „Saubermacher“ übergeben.
Andreas Resedaritz, Naturschutzreferent des ÖAV Kapfenberg und James Okolie vom Afrikanischen Integrationsverein waren sich einig: „Es ist sehr schön, dass wir gemeinsam etwas für die Umwelt machen konnten. Das sollte öfter vorkommen und ein weiterer Schritt in Richtung Inklusion sein.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.