14.10.2014, 08:30 Uhr

Bildung für Alle: Auftakt zur Montagsakademie

Die Stadt Bruck an der Mur und die Karl-Franzens-Universität Graz laden ab Montag, dem 20. Oktober, wieder zur Montagsakademie ins Brucker Rathaus.
Unter dem Motto „Bildung für Alle durch allgemein verständliche Wissenschaft“ wird die Montagsakademie auch im Wintersemester 2014/15 fortgesetzt. Die Montagsakademie mit ihren spannenden und ansprechenden Themen kann als eine ideale Ergänzung jeder Fachausbildung betrachtet werden und will insbesondere auch die Abschlussjahrgänge aller höheren Schulen ansprechen. Die Stadt Bruck an der Mur unterstützt diesen Bildungsweg und überträgt die Vorträge der Montagsakademie in regelmäßigen Abständen per moderierten Live-Schaltung im Rathaus von Bruck an der Mur (Ratsaal).
Das Leitthema des heurigen Studienjahres lautet „Der Alltag: Sensationen des Gewöhnlichen“. Zum Auftakt am Montag, den 20. Oktober, referiert Univ.-Prof. Mag. Dr. Manfred Prisching vom Institut für Soziologie der Universität Graz zum Thema „Die Normalität des Alltags: Vom Verschwinden des Gewöhnlichen.“ Der Eintritt ist frei.

Das Programm:

20.10.2014
Die Normalität des Alltags:
Vom Verschwinden des Gewöhnlichen
Univ.-Prof. Mag. Dr. Manfred Prisching,
Institut für Soziologie, Universität Graz

3.11.2014
Warum verunsichert uns das Sterben?
Medizinische und moralische Aspekte
Univ.-Prof. DDr. Walter Schaupp,
Institut für Moraltheologie, Universität Graz

17.11.2014
Die Mikrowelt von Pflanzen – eine Sensation?
Univ.-Prof. Dr. Gabriele Berg,
Institut für Umweltbiotechnologie, Technische Universität Graz

1.12.2014
Menschenrechte.
Worauf kommt es im Alltag an?
Univ.-Prof. Mag. Dr. Wolfgang Benedek,
Institut für Völkerrecht und Internationale Beziehungen, Universität Graz

12.1.2015
Unser tägliches Brot –
wie die Ernährung Gesundheit und Altern beeinflusst
Univ.-Prof. Dr. Frank Madeo,
Institut für Molekulare Biowissenschaften, Universität Graz

26.1.2015
Nachkriegszeiten.
Gewalt als Teil des Alltags 1918 – 1920
O.Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Helmut Konrad,
Institut für Geschichte, Universität Graz

2.3.2015
Die Welt der Pflanzen und ihre geheimnisvollen Strategien
Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut Guttenberger,
Institut für Pflanzenwissenschaften, Universität Graz

16.3.2015
Gott, die Mühen, das Leiden.
Betrachtungen über den Segen des Alltags
Univ.-Prof. Dipl.theol. Dr. Rainer-Maria Bucher,
Institut für Pastoraltheologie und Pastoralpsychologie, Universität Graz

20.4.2015
Routinen, Intuition und unbewusstes Denken:
Autopiloten für den Alltag
Univ.-Prof. Dipl.-Psych. Dr. Katja Corcoran,
Institut für Psychologie, Universität Graz

4.5.2015
Soziale Cyborgs:
Maschinen und Lebewesen verschmelzen zu Super-Gesellschaften
Assoz. Prof. Mag. Dr. Thomas Schmickl,
Institut für Zoologie, Universität Graz

18.5.2015
Gefühle in Zeiten der Professionalisierung‘
Über blinde Flecken der Pädagogik und ihre Folgen für die Schule
Univ.-Prof. Mag. Dr. Agnieszka Czejkowska,
Institut für Pädagogische Professionalisierung, Universität Graz

8.6.2015
Geschlechterkampf im Arbeitsalltag
Univ.-Prof. Dr. Renate Ortlieb,
Institut für Personalpolitik, Universität Graz
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.