24.10.2016, 13:19 Uhr

Blumenschmuckbewerb der Stadt Bruck an der Mur

Bürgermeister Hans Straßegger mit den Preisträgern des 61. Blumenschmuckbewerbes. (Foto: Michael Maili)
Seit 1955 wird jedes Jahr ein Blumenschmuckbewerb der Stadt Bruck an der Mur durchgeführt. Dieser Bewerb ist für alle Bruckerinnen und Brucker kostenlos, die am schönsten mit Blumen geschmückten Gärten, Häuser, Balkone, Gaststätten, Bauernhöfe und Gewerbebetriebe werden von einer unabhängigen Fachjury bewertet.
Bei der Prämierung und Ehrung der Preisträger durch Bürgermeister Hans Straßegger wurden folgende Bruckerinnen und Brucker ausgezeichnet:

Gaststätten: 1. Platz Gasthaus Ebner-Hollerer, Übelstein
2. Platz Gasthaus Riegler, Hauptplatz
3. Platz Konditorei Mandl, Grazer Str. 2

Bauernhöfe: 1. Platz Michaela Schmidhofer, Alt Mitteraich 17
2. Platz Josef Rischka, Übelstein 14
3. Platz Christine Bischof, Pischkberg 50

Gewerbebetriebe: 1. Platz Fritz Trachten, Mittergasse 4a
2. Platz Werner Zuleger, Bergstraße 41
3. Platz Vogrin-Foto, Roseggerstr.

Häuser mit Balkon und Garten: 1. Platz Anneliese Tempfer, Bahnweg 2
2. Platz Maria Farmer, Auf der Sonnwiese 12
3. Platz Alfred Pizzera, Urgental 14

Häuser ohne Gärten: 1. Platz Renate Köck, Übelstein 26
2. Platz Gerald Tusar, Dürrnbergweg 13
3. Platz Maria Müller, Gärtnereiweg 4

Sonderobjekte, Bes. Leistungen: 1. Platz Pensionistenheim, Altersheimgasse 2

Gärten, Landschaftsgärten: 1. Platz Anita Feiel, Baumschulgasse 5
2. Platz Herbert Liebmann, Bergstraße 6
3. Platz Josefine Bernkopf, Dr. Karl Rennerstraße 27
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.