23.05.2017, 00:00 Uhr

Die "Goldene Flora" ist oberstes Ziel

Gemeinsames Ziel: Die goldene Flora ist das erklärte Ziel von Stadtgärtnerei und der Politik in Kapfenberg.

Die Stadt Kapfenberg will sich beim Blumenschmuckwettbewerb heuer den fünften Sieg in Serie holen.

Mit dem Motto "Kapfenberg – Stadt der Liebe" zieht die Böhlerstadt heuer in den Blumenschmuckwettbewerb. Und das gesteckte Ziel ist recht hoch: "Wir wollen heuer schaffen, was noch keine steirische Stadt vor uns geschafft hat. Wir wollen den fünften Sieg in Serie, wir wollen uns die goldene Flora holen", kündigt Bürgermeister Manfred Wegscheider in einer Pressekonferenz gemeinsam mit Vizebürgermeister Fritz Kratzer und der Leiterin der Stadtgärtnerei Petra Leichtfried an.
Die fünf Ganzjahrebeschäftigten und 20 Saisonkräfte der Stadtgärtnerei sind daher schon eifrig am Werken: 60.000 Pflanzen wurden heuer bereits gesetzt, allein im Frühjahr kommen noch weitere 70.000 hinzu. "Wir setzen stark auf die Farben rot, rosa und weiß, verwenden Herzen und alles, was zum Thema Liebe passt", so Leichtfried.
Die Preisverleihung des diesjährigen Blumenschmuckwettbewerbes findet übrigens am 23. August in Fischbach statt. "Glücksengerl" wird wie bisher Vizebürgermeister Fritz Kratzer sein. Er hofft stark darauf, auch heuer wieder mit der Siegertrophäe nach Hause fahren zu dürfen.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.