04.06.2017, 00:00 Uhr

Ein Hörerlebnis mit der Trachtenkapelle

Die Trachtenkapelle Tragöß konzertierte bereits im Mai. (Foto: KK)
Die Trachtenkapelle Tragöß lud am 13. Mai wieder zum Frühjahrskonzert. Unter dem Motto „In 80 Minuten um die Welt“ ließen sich die Zuhörer auf ein klangvolles Abenteuer unter der Leitung von Erwin Tauder entführen. Bei diesem Konzert war wohl für jedermann etwas dabei: Von traditioneller österreichischer Musik wie der Frühjahrsparade, über bekannte Filmmusik wie „Fluch der Karibik“, bis hin zu einem rhythmischen Arrangement aus dem wilden afrikanischen Urwald, das vor allem auf dem Schlagzeug begeisterte. Nach der Begrüßung durch Obmann Gernot Stockreiter startete die Reise, durchs Programm führten die Musiker selbst. Auch die Lamingtaler Youngstars, unter der Leitung von Mario Hochsteiner, konnten das Publikum mit ihren Darbietungen in den Bann ziehen. Unterstützt wurde die TKT beim Sonnschienlied und zwei weiteren Liedern vom „(Land)jugend Chor“ unter der Leitung von Gabi Wöls.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.