21.12.2017, 00:00 Uhr

Gemeinsames Kochen verbindet

Gemeinsam kochen stand im Mittelpunkt des Projektes. (Foto: FS Oberlorenzen)

Die Fachschule Oberlorenzen lud die NMS St. Marein zu einem Projekt.

Gemeinsam genießen und von Peer zu Peer lernen – unter diesem Motto fand vor wenigen Tagen ein Projekttag an der Fachschule Oberlorenzen in St. Lorenzen statt. Schülerinnen der Neuen Mittelschule (NMS) St. Marein waren eingeladen, gemeinsam mit Schülerinnen der Fachschule Oberlorenzen zu lernen und ein selbst zubereitetes Mittagessen zu genießen.
Den teilnehmenden Mädels der NMS hats offensichtlich gut gefallen, denn sie waren mit Begeisterung bei der Sache und legten sich bei der Zubereitung der Speisen so richtig ins Zeug: Sie zauberten eine Petersiliencremesuppe und einen Hühnerspieß mit Bulgur und Paprikagemüse. Zum Dessert duftete ein Topfenstrudel auf dem Teller, begleitet von einem fruchtigen Smoothie. Basics gesunder Ernährung, Tischgestaltung und Benehmen bei Tisch rundeten den innovativen Unterrichtstag ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.