08.09.2014, 14:10 Uhr

Neunjähriges Mädchen als Lebensretterin

1
Die neunjährige Lisa-Marie Fellner (mit Mutter Anneliese) rettete ihren Großeltern vermutlich das Leben. (Foto: Foto: Weeber)

Geistesgegenwärtig reagiert: Kind als Retter.

Am vergangenen Sonntag Sonntagmittag erlitt ein älteres Ehepaar in einem Einfamilienhaus in Göritz bei Parschlug gleichzeitig einen körperlichen Zusammenbruch. Die neunjährige Enkelin Lisa Marie Fellner leitete sofort alle erforderlichen Maßnahmen ein und rettete somit die Großeltern vor weiteren körperlichen Schäden.
Gegen12.30 Uhr saßen die Großeltern mit ihrer neunjährigen Enkelin beim Mittagessen. Plötzlich kollabierte der 76-jährige Großvater am Tisch. Gleichzeitig sackte auch die 74-jährige Gattin zusammen. Die neunjährige Enkelin handelte geistesgegenwärtig und verständigte die Einsatzkräfte. Da ein Gasunfall vorerst nicht ausgeschlossen werden konnte, fuhr auch die Feuerwehren Parschlug und Göritz-Pogier zum Einsatzort. Danach rief die Enkelin noch die Tante an, damit sie bei ihren Maßnahmen unterstützt werde.
Nach der Erstversorgung wurden die Großeltern ins LKH Bruck überstellt und stationär aufgenommen. Durch das rasche Auslösen der Rettungskette durch Lisa Marie konnten die Großeltern vor weiteren körperlichen Schäden bewahrt werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.